In Villmergen hat man genug vom Bauboom: Die vorgesehenen Bestimmungen für Arealüberbauungen wurden darum nicht bloss überprüft und angepasst, sondern gleich ganz gestrichen. Bilder: Archiv/zg

Kanton ist nicht erfreut

In Villmergen hat man genug vom Bauboom: Die vorgesehenen Bestimmungen für Arealüberbauungen wurden darum nicht bloss überprüft und angepasst, sondern gleich ganz gestrichen. Bilder: Archiv/zg
85 Kinder und ganz viele Erwachsene – so viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen wie diesmal gab es bisher noch nie.

Wo Kinder sich austoben können

85 Kinder und ganz viele Erwachsene – so viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen wie diesmal gab es bisher noch nie.
Die meisten Menschen können es nicht verstehen. Doch Andreas Wymann hat den «Sesselbahn-Virus». Bilder: zg

Schnee aus dem Schattenloch

Die meisten Menschen können es nicht verstehen. Doch Andreas Wymann hat den «Sesselbahn-Virus». Bilder: zg
«Wir sind ein Team»: Pascal Bär bespricht alle seine Pläne mit seinen beiden Söhnen Yanick und Finn. Und nimmt sie so oft mit, wie es nur möglich ist. Das Fischen gehört zu den Aufgaben, welche die Familie gemeinsam übernimmt. Bild: pd

Im Norden das Glück gefunden

«Wir sind ein Team»: Pascal Bär bespricht alle seine Pläne mit seinen beiden Söhnen Yanick und Finn. Und nimmt sie so oft mit, wie es nur möglich ist. Das Fischen gehört zu den Aufgaben, welche die Familie gemeinsam übernimmt. Bild: pd
Der als Zauberwürfel bekannt gewordene Rubic‘s Cube feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Und erlebt dank der 5. Klasse von Corinne Mühlemann auch in Villmergen ein Revival. Einziger Nachteil: In diesem Kostüm können die Kinder nicht zurückwinken.

Bunt, fröhlich und voller Fantasie

Der als Zauberwürfel bekannt gewordene Rubic‘s Cube feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Und erlebt dank der 5. Klasse von Corinne Mühlemann auch in Villmergen ein Revival. Einziger Nachteil: In diesem Kostüm können die Kinder nicht zurückwinken.
Die Villmerger Kinder fühlten sich im neuen Lagerhaus wohl – und im Schnee und auf den Pisten sowieso. Bild: zg

Viel Spass trotz wenig Schnee

Die Villmerger Kinder fühlten sich im neuen Lagerhaus wohl – und im Schnee und auf den Pisten sowieso. Bild: zg
Kirchenmusiker Stephan Kreutz lädt zu einem weiteren Konzert an «seiner» Orgel ein. Bild: zg

Virtuose Werke der Romantik

Kirchenmusiker Stephan Kreutz lädt zu einem weiteren Konzert an «seiner» Orgel ein. Bild: zg
Voller Einsatz: Auch Ammann Ueli Lütolf trat zum Wettkampf an und gab sein Bestes für das Team «Dorf».

Heid-Heid besiegt das Dorf

Voller Einsatz: Auch Ammann Ueli Lütolf trat zum Wettkampf an und gab sein Bestes für das Team «Dorf».
Ein grosses Piratenschiff und «sein kleiner Bruder» bildeten den Rahmen zur Präsentation des diesjährigen Mottos «Fluch vom Erusbach». Bilder: Chregi Hansen

Auf stürmischer See

Ein grosses Piratenschiff und «sein kleiner Bruder» bildeten den Rahmen zur Präsentation des diesjährigen Mottos «Fluch vom Erusbach». Bilder: Chregi Hansen
Nach den Inputs von Schulungsleiterin Gabriele Kaes kam es zu spannenden und angeregten Diskussionen unter den Anwesenden. Bild: zg

Erfolgreich ins Projekt gestartet

Nach den Inputs von Schulungsleiterin Gabriele Kaes kam es zu spannenden und angeregten Diskussionen unter den Anwesenden. Bild: zg
Renate Wirth in ihrer Lieblingsecke der Bibliothek, in der Krimiabteilung. Hier versorgt sie sich selbst immer wieder mit spannendem Lesestoff. Bild: Chregi Hansen

In Zukunft nur noch Kundin

Renate Wirth in ihrer Lieblingsecke der Bibliothek, in der Krimiabteilung. Hier versorgt sie sich selbst immer wieder mit spannendem Lesestoff. Bild: Chregi Hansen
Padel-Tennis kommt ursprünglich aus Mexiko und gibt es schon lange. Doch erst in den letzten Jahren konnte sich die Sportart eine grosse Beliebtheit verschaffen. Die Sporthalle «Padel und Sports» in Villmergen sorgt dafür, dass Padel auch im Freiamt populär wird. Bild: zg

Gute Laune garantiert

Padel-Tennis kommt ursprünglich aus Mexiko und gibt es schon lange. Doch erst in den letzten Jahren konnte sich die Sportart eine grosse Beliebtheit verschaffen. Die Sporthalle «Padel und Sports» in Villmergen sorgt dafür, dass Padel auch im Freiamt populär wird. Bild: zg
{{alt}}

«Ski-Chilbi» in der MZH

{{alt}}
Die Gemeinde unterstützt Villmerger Eltern beim Betreuen ihrer Kinder ausserhalb der Familie. So leistet sie, je nach wirtschaftlicher Situation, Beiträge für die externe Betreuung. Bild: pixabay

Derzeit Mangel an Tagesmüttern

Die Gemeinde unterstützt Villmerger Eltern beim Betreuen ihrer Kinder ausserhalb der Familie. So leistet sie, je nach wirtschaftlicher Situation, Beiträge für die externe Betreuung. Bild: pixabay
Die Mitglieder des Frauenturnvereins Villmergen genossen das Beisammensein an ihrer GV. Bild: zg

Viele schöne Erinnerungen

Die Mitglieder des Frauenturnvereins Villmergen genossen das Beisammensein an ihrer GV. Bild: zg
Die Heid-Heid gaben nach der «missglückten» Feier einige Kostproben ihres Könnens.

Sporttag statt Riesenrad

Die Heid-Heid gaben nach der «missglückten» Feier einige Kostproben ihres Könnens.
Medikamentenabfälle, so weit das Auge reicht. Darunter befinden sich viele Packungen, deren Inhalt fast oder gar nicht verwendet wurde. Vieles muss separat gesammelt werden, so etwa Spritzen, die in Spezialbehälter kommen.

Geld, das im Hochofen landet

Medikamentenabfälle, so weit das Auge reicht. Darunter befinden sich viele Packungen, deren Inhalt fast oder gar nicht verwendet wurde. Vieles muss separat gesammelt werden, so etwa Spritzen, die in Spezialbehälter kommen.
Edwin Hübscher (links) und Michael Stalder freuen sich über die klare Zustimmung zur Immobilienstrategie. Bild: wam

Die Zukunft in Angriff nehmen

Edwin Hübscher (links) und Michael Stalder freuen sich über die klare Zustimmung zur Immobilienstrategie. Bild: wam
Brigitte Steiner ist geschulte Farb- und Stilberaterin und war Referentin an der Ladies Night. Bilder: Monica Rast

Mit Outfits punkten

Brigitte Steiner ist geschulte Farb- und Stilberaterin und war Referentin an der Ladies Night. Bilder: Monica Rast
Villmergen ist ein beliebter Wohnort. Am Neuzuzügeranlass orientiert derGemeinderat (im Bild Daniel Füglistaler) über die Besonderheiten des Dorfes. Bild: Archiv

8000er-Marke geknackt

Villmergen ist ein beliebter Wohnort. Am Neuzuzügeranlass orientiert derGemeinderat (im Bild Daniel Füglistaler) über die Besonderheiten des Dorfes. Bild: Archiv

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote