In Villmergen hat man genug vom Bauboom: Die vorgesehenen Bestimmungen für Arealüberbauungen wurden darum nicht bloss überprüft und angepasst, sondern gleich ganz gestrichen. Bilder: Archiv/zg

Kanton ist nicht erfreut

In Villmergen hat man genug vom Bauboom: Die vorgesehenen Bestimmungen für Arealüberbauungen wurden darum nicht bloss überprüft und angepasst, sondern gleich ganz gestrichen. Bilder: Archiv/zg

Fasnachts-Kegeln FTV Niederwil


85 Kinder und ganz viele Erwachsene – so viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen wie diesmal gab es bisher noch nie.

Wo Kinder sich austoben können

85 Kinder und ganz viele Erwachsene – so viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen wie diesmal gab es bisher noch nie.
Frau Meier freut sich über die Unterstützung und lässt sich alles genau erklären.

Unterstützung bei administrativen Aufgaben

Frau Meier freut sich über die Unterstützung und lässt sich alles genau erklären.
Buki Kreyenbühl (links) und Tobias Knecht vom Kiwanis-Club Lindenberg bei der Scheckübergabe an Manuela Stier vom Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten «KMSK». Bild: zg

Ganz viel Dankbarkeit

Buki Kreyenbühl (links) und Tobias Knecht vom Kiwanis-Club Lindenberg bei der Scheckübergabe an Manuela Stier vom Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten «KMSK». Bild: zg
Bruno Lehner präsentiert stolz «seine» Pfähle: Ihm ist es zu verdanken, dass der historische Fund für die Nachwelt erhalten bleibt. Bild: Archiv

Aussergewöhnlicher Lagerabschluss

Bruno Lehner präsentiert stolz «seine» Pfähle: Ihm ist es zu verdanken, dass der historische Fund für die Nachwelt erhalten bleibt. Bild: Archiv
Marco Huwyler, Redaktor.

Zeit

Marco Huwyler, Redaktor.
{{alt}}

Das Märchen von der 13. AHV-Rente

{{alt}}
{{alt}}

Fehlendes Feingefühl

{{alt}}
{{alt}}

Nach dem Jahreswechsel ist vor der Steuererklärung

{{alt}}
{{alt}}

Steuererklärung schmerzfrei

{{alt}}
«Wir sind ein Team»: Pascal Bär bespricht alle seine Pläne mit seinen beiden Söhnen Yanick und Finn. Und nimmt sie so oft mit, wie es nur möglich ist. Das Fischen gehört zu den Aufgaben, welche die Familie gemeinsam übernimmt. Bild: pd

Im Norden das Glück gefunden

«Wir sind ein Team»: Pascal Bär bespricht alle seine Pläne mit seinen beiden Söhnen Yanick und Finn. Und nimmt sie so oft mit, wie es nur möglich ist. Das Fischen gehört zu den Aufgaben, welche die Familie gemeinsam übernimmt. Bild: pd
Der als Zauberwürfel bekannt gewordene Rubic‘s Cube feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Und erlebt dank der 5. Klasse von Corinne Mühlemann auch in Villmergen ein Revival. Einziger Nachteil: In diesem Kostüm können die Kinder nicht zurückwinken.

Bunt, fröhlich und voller Fantasie

Der als Zauberwürfel bekannt gewordene Rubic‘s Cube feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Und erlebt dank der 5. Klasse von Corinne Mühlemann auch in Villmergen ein Revival. Einziger Nachteil: In diesem Kostüm können die Kinder nicht zurückwinken.
Die Villmerger Kinder fühlten sich im neuen Lagerhaus wohl – und im Schnee und auf den Pisten sowieso. Bild: zg

Viel Spass trotz wenig Schnee

Die Villmerger Kinder fühlten sich im neuen Lagerhaus wohl – und im Schnee und auf den Pisten sowieso. Bild: zg
Das Areal liegt direkt neben der Kantonsstrasse, aber leicht abgesenkt. Zwei Gebäude entlang der Strasse sollen für den nötigen Lärmschutz sorgen. Bilder: Chregi Hansen / Archiv

Weg frei für neue Überbauung

Das Areal liegt direkt neben der Kantonsstrasse, aber leicht abgesenkt. Zwei Gebäude entlang der Strasse sollen für den nötigen Lärmschutz sorgen. Bilder: Chregi Hansen / Archiv
Der Niederwiler Grossrat wünscht sich Bezahlkarten für Asylbewerber statt Bargeld. Bild: zg

Bezahlkarten für Asylbewerber

Der Niederwiler Grossrat wünscht sich Bezahlkarten für Asylbewerber statt Bargeld. Bild: zg
Kirchenmusiker Stephan Kreutz lädt zu einem weiteren Konzert an «seiner» Orgel ein. Bild: zg

Virtuose Werke der Romantik

Kirchenmusiker Stephan Kreutz lädt zu einem weiteren Konzert an «seiner» Orgel ein. Bild: zg
{{alt}}

Vollsperrung nötig

{{alt}}
{{alt}}

Begriff wird salonfähig

{{alt}}
Am 24. Februar wird es rappelvoll im Städtli. Der Reusslauf wird über 2300 Läufer nach Bremgarten locken. Bild: Archiv/jl

Quantität trifft Qualität

Am 24. Februar wird es rappelvoll im Städtli. Der Reusslauf wird über 2300 Läufer nach Bremgarten locken. Bild: Archiv/jl

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote