Der Beklagte soll 8207.45 Franken an ausbezahlten Geldern wissentlich der Sozialhilfe verschwiegen haben. Bild: pixabay

Mangelndes Sprachverständnis

Der Beklagte soll 8207.45 Franken an ausbezahlten Geldern wissentlich der Sozialhilfe verschwiegen haben. Bild: pixabay
Die Inderin Smita will im Film «La tresse» für ihre Tochter ein besseres Leben. Bild: zg

Aussergewöhnliche Menschen

Die Inderin Smita will im Film «La tresse» für ihre Tochter ein besseres Leben. Bild: zg
{{alt}}

Kreisel wird innen gestaltet

{{alt}}
{{alt}}

Agota Marton öffnet ihr Atelier

{{alt}}
Museum Kloster Muri. Bild: zg

Die Geschichte des Klosters

Museum Kloster Muri. Bild: zg
Der aktuelle Präsident Herbert Meier (links) mit dem abtretenden Bild: zg

Viele Gründe zum Feiern

Der aktuelle Präsident Herbert Meier (links) mit dem abtretenden Bild: zg
Jetzt sind Sandra Zimmermann und Reto Businger quasi alleine auf dem Klosterhof. Am 8. Februar hoffen sie auf über 2000 Guggen-Mitglieder und viel Publikum am nächsten «Monster».

Endlich – nach sechs Jahren

Jetzt sind Sandra Zimmermann und Reto Businger quasi alleine auf dem Klosterhof. Am 8. Februar hoffen sie auf über 2000 Guggen-Mitglieder und viel Publikum am nächsten «Monster».
Präsident Martin Leu mit Silvia Gut (links), scheidendes Vorstandsmitglied, und Jenny Strebel, die neu in den Vorstand gewählt wurde.

Nach 13 Jahren ist Schluss

Präsident Martin Leu mit Silvia Gut (links), scheidendes Vorstandsmitglied, und Jenny Strebel, die neu in den Vorstand gewählt wurde.
Simon Bachmann ist seit 2015 Teil der Regionalpolizei und übernimmt nun deren Leitung. Bild: zg

Voller frischer Energie

Simon Bachmann ist seit 2015 Teil der Regionalpolizei und übernimmt nun deren Leitung. Bild: zg
Die Natur auf der Rigi bietet viele spektakuläre Momente, wie hier bei einem Abendspaziergang. Bild: zg

Für zwei unvergessliche Wochen

Die Natur auf der Rigi bietet viele spektakuläre Momente, wie hier bei einem Abendspaziergang. Bild: zg
{{alt}}

Vögel am Flachsee

{{alt}}
{{alt}}

Erteilte Baubewilligungen

{{alt}}
Sich für das Freiamt als Region zu engagieren, das macht Herbert Strebel nach wie vor grossen Spass. Bild: Archiv

«Uns kennt man nicht»

Sich für das Freiamt als Region zu engagieren, das macht Herbert Strebel nach wie vor grossen Spass. Bild: Archiv
Projektchor mit Solistinnen und Solisten und Orchester: Pfingsten verspricht auch dieses Jahr wieder speziell zu werden. Bild: zg

Bald starten die Proben

Projektchor mit Solistinnen und Solisten und Orchester: Pfingsten verspricht auch dieses Jahr wieder speziell zu werden. Bild: zg
Ein Schweizer Zuhause in 18 000 Kilometern Entfernung. Bernadette Vavricka-Michel vor der Schweizer Botschaft in Neuseelands Hauptstadt Wellington. Bilder: zg

Ein zweites richtiges Daheim

Ein Schweizer Zuhause in 18 000 Kilometern Entfernung. Bernadette Vavricka-Michel vor der Schweizer Botschaft in Neuseelands Hauptstadt Wellington. Bilder: zg
Hans Keiser ist Obmann der Jagdgesellschaft Lindenberg-Muri. Er weiss, welche Säugetiere im Wald «seines» Revieres leben und wie sich die Populationen entwickeln. Bild: Annemarie Keusch

Mehr als nur Rehe

Hans Keiser ist Obmann der Jagdgesellschaft Lindenberg-Muri. Er weiss, welche Säugetiere im Wald «seines» Revieres leben und wie sich die Populationen entwickeln. Bild: Annemarie Keusch
Als zuständiger Gemeinderat orientierte Beat Küng am Informationsanlass. Bild: Celeste Blanc

Abgabe sorgt für Unmut

Als zuständiger Gemeinderat orientierte Beat Küng am Informationsanlass. Bild: Celeste Blanc
«Operation Silence – Die Affäre Flükiger»: Regisseur Werner Schweizer (hier mit Hauptdarstellerin Sonja Riesen) wird im Kino Mansarde für einen Talk gastieren. Bild: zg

Zwischen Leben und Tod

«Operation Silence – Die Affäre Flükiger»: Regisseur Werner Schweizer (hier mit Hauptdarstellerin Sonja Riesen) wird im Kino Mansarde für einen Talk gastieren. Bild: zg
Oliver Eichenberger vor dem Holz, das in Boswil geschlagen und in Muri verbaut werden soll. Bild: Archiv

«Er brennt richtiggehend»

Oliver Eichenberger vor dem Holz, das in Boswil geschlagen und in Muri verbaut werden soll. Bild: Archiv
Nach Instrumentengruppen durfte der Musiknachwuchs die Zertifikate entgegennehmen, hier die Flötistinnen und Flötisten. Bild: tst

Mut und Können bewiesen

Nach Instrumentengruppen durfte der Musiknachwuchs die Zertifikate entgegennehmen, hier die Flötistinnen und Flötisten. Bild: tst

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote