Generationenwechsel bei der Howatec

Di, 07. Jul. 2020

Geschäftsübergabe: Nino Caduff übergibt an Sohn Fabio

Vor 16 Jahren wurde die Howatec AG mit Sitz in Mellingen von Nino Caduff übernommen. Per 1. Juli übergibt der Angliker nun die Firma an seinen ältesten Sohn Fabio Caduff. Der frühere Olympiateilnehmer im Snowboardcross wohnt heute in Wohlen.

«Für Sie bleibt alles beim Alten. Wir wechseln zum Jungen.» Mit diesen Worten informiert die Howatec AG ihre Kunden über den Generationenwechsel in ihrem Betrieb. Nino Caduff übergab nach mehr als 16 Jahren das Geschäft seinem ältesten Sohn Fabio Caduff. Dieser arbeitet seit vier Jahren im Betrieb und hat am 1. Juli 2020 die Geschäftsleitung übernommen. Fabio Caduff ist gelernter Polymechaniker mit Weiterbildung zum Industriemeister. Er arbeitete jahrelang bei der Cellpack AG in Villmergen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohler Open-Air-Kino kommt gut an

Vor 25 Jahren

Folgende Ereignisse, Meldungen und Personen waren vor genau 25 Jahren aktuell:

Fi-Gö: Seiler schaut aufs Mösli

Das Fischbacher Mösli hat einen neuen Aufseher. Silvio Seiler, wohnhaft in Wohlen. 39 Jahre alt, aufgewachsen in Widen und Ortsbürger von Fischbach-Göslikon. Er ist zuständig, dass Mensch und Natur ein beidseits verträgliches Miteinander schaffen.

Boswiler an Weltturnfest

In Berlin an der riesigen Gymnastrada sind 250 Turner aus d...