Das Leiden der Mutter

Fr, 26. Nov. 2021

«Liebe ist nicht genug» – Sue Klebold

Am 20. April 1999 verübten der 18-jährige Eric Harris und der 17-jährige Dylan Klebold einen Amoklauf an der Columbine High School, bei dem sie 13 Menschen erschossen und über zwanzig weitere Personen teils schwer verletzten, bevor sie sich selbst das Leben nahmen.

16 Jahre später veröffentlicht Dylan Klebolds Mutter Sue ein Buch, das ihre Sicht auf ihren Sohn, seine Tat und ihren Umgang damit auf eindrückliche Weise darstellt. «Liebe ist nicht genug» ist ein fesselndes Buch, eines, das die Leserschaft oft ratlos, geschockt oder mit Tränen in den Augen zurücklässt. Aber eines, das es sich zu lesen lohnt. Weil es eine Perspektive beleuchtet, die in solch schlimmen Situationen sonst nicht an die Öffentlichkeit gerät – jene einer leidenden Mutter. --ake

 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erteilte Baubewilligung

Folgende Baubewilligungen wurden in der vergangenen Woche erteilt: Werner und Anna Steuble, Sonnezytweg 24, für Abbruch Gaskamin und Neubau Luft/ Wasser-Wärmepumpe mit Photovoltaikanlage.

Stutz Kohli Architekten HTL SIA, Gewerbering 12, für zwei Einfamilienhäuser, Sattelbogenstrasse 18 und 18A. – Fabienne Brunner und Andreas Stäger, Rotackerweg 11, für Erweiterung und Umbau Einfamilienhaus. – Kindertagessstätte KiTa Chrönli Brnic Andrea, c/o …