Nächste grosse Baustelle

Di, 12. Okt. 2021

Sanierung der Freiämter- und Friedhofstrasse kostet fast 3 Millionen Franken

Eine weitere Kantonsstrasse im Zentrum soll saniert und gleichzeitig neu gestaltet werden. Ab Frühling 2024 werden auf der Freiämterstrasse die Maschinen auffahren. Gleichzeitig möchte die Gemeinde die Gelegenheit nutzen und die Werkleitungen sanieren.

Chregi Hansen

975 Meter Länge, vier Bauphasen, anderthalb Jahre Bauzeit, Kosten von 2,9 Millionen Franken. Das sind die Eckwerte des Projekts. Dazu kommen weitere 800 000 Franken für die Sanierung und Erneuerung der Kanalisationsleitung.

Im Detail geht es um die Strasse zwischen dem Kreisel Farn und der Abzweigung in die Waltenschwilerstrasse. Diese heisst im westlichen Teil Freiämterstrasse und wird ab der Abzweigung in den Gewerbering nahtlos zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vermutlich die letzte Chance

Chregi Hansen, Redaktor.

Die Sanierung des Chappelehofs, sie ist seit Jahren Dauerthema. Die in den 60er-Jahren gebaute Begegnungsstätte für Jung und Alt, sie ist selber in die Jahre gekommen. Der Handlungsbedarf ist unbestritten. Was fehlte, war das Geld. Das Haus gehört einem gemeinnützigen Verein ohne grosse Reserven. Und vieles basierte bisher auf Freiwilligenarbeit. Schlechte Voraussetzungen, um ein solches Projekt zu stemmen.

Nun aber soll es tatsächlich vo…