Forstbetrieb teilt sich

Fr, 01. Okt. 2021

Wegen einer Gesetzesänderung wird der Forstbetrieb Wagenrain neu doppelspurig geführt. Der über fünf Gemeinden (Bremgarten, Waltenschwil, Wohlen, Hägglingen, Dottikon) wirkende Forstbetrieb Wagenrain teilt sich neu auf in den Forst- und einen Holzhandelsbetrieb. Künftig werden zwei separate Rechnungen geführt. Dies wurde aufgrund einer Gesetzesanpassung nötig, wird in der Praxis aber nicht viel verändern. --red


Doppelspur für den Forstbetrieb

Der über fünf Gemeinden wirkende Forstbetrieb Wagenrain mit Sitz in Bremgarten teilt sich auf

Die Sache liest sich komplizierter, als sie ist. Seit dem 1. Januar 2019 dürfen gemäss Gemeindegesetz unselbstständige Anstalten wie dieser Forstbetrieb keine eigene Rechnung mehr führen. Also teilt man sich auf: in Forstbetrieb und Holzhandel.

Hans…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Frau sein – ein Balanceakt

Am Donnerstag, 28. Oktober, findet um 19 Uhr im Ökumeneraum in Dottikon der Frauen-Apéro mit einem Vortrag von Maya Onken statt. Sie ist Geschäftsführerin der «Onken Academy GmbH», Buchautorin, systemischer Coach und Dozentin für Methodik, Didaktik, Kommunikation, Coaching und Psychologie.

Onken zeigt in ihrem Vortrag die Balancierkünste von Frauen auf, bespricht humorvoll und praxisnah die verschiedenen Jonglier- und Familienmodelle und bringt Vorschl&#…