Brücke der Unvernunft

Di, 12. Okt. 2021

«Trocken auf die andere Seite», Artikel in der Ausgabe vom 8. Oktober

Unglaublich: Da bringen es ein paar «Stürmis», welche nicht in der Lage waren, trotz Gehstöcken, Kinderwagen oder Rollatoren den toll ausgebauten Geh- und Fahrweg auf der rechten Bünzseite zu benutzen, zustande, dass ein 14-köpfiges Gremium (osten dafür?) für 124 000 Franken eine Betonbrücke erstellen lassen will. Aber der Kanton bezahlt ja 40 Prozent und die restlichen 74 400 Franken werden aus der Wohler Abwasserkasse bezahlt. So will man dem Steuerzahler weismachen, dass ihn die Brücke nichts kosten werde!

Mit der Realisierung sollen zugleich die Benutzung des «Feldweges» auf der linken Seite und der Zugang zur Bünz eingeschränkt werden. Also nichts mehr von «Bünz erlebbar machen». Velofahren soll verboten und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Einladung zum Frauenfrühstück

Die Frauengemeinschaft Niederwil-Nesselnbach lädt am Samstag, 23. Oktober, 8.30 Uhr, zum Frauenfrühstück im Pavillon am Schulweg Niederwil ein. Die Besucher erwartet ein spannender Vortrag zum Thema «Mount Everest – der lange Weg zum Gipfel». Bruno Hufschmid erzählt von seiner Expedition als erster Aargauer zum Dach der Welt. Es gilt die Zertifikatspflicht.

Anmeldung bis Montag, 18. Oktober, bei Andrea Wagenhofer unter Tel. 056 622 63 84 oder per E-Mail an i…