Reuss erneut mit hohem Pegelstand

Fr, 16. Jul. 2021

Bremgarter Feuerwehr erhöhte diese Woche die mobilen Schutzelemente

Vereinzelt trat die Reuss in den letzten Tagen erneut über die Ufer, zum Beispiel beim Hexenturm.

Nachdem die Feuerwehr Bremgarten letzte Woche nach den heftigen Regenfällen in der Innerschweiz vorsorglich einen Teil der mobilen Schutzelelemente gegen Hochwasser installiert hatte, musste es am Dienstagnachmittag plötzlich schnell gehen. Denn die Pegelstände schwollen erneut an, an Reuss-Messtellen wie Mellingen betrug der Abluss um die 700 Kubikmeter pro Sekunde. Die Feuerwehr wurde durch die kantonale Notrufzentrale aufgeboten. Bei der Häuserfront an der Reussgasse wurden unter zeitlichem Druck die mobilen Schutzelemente weiter erhöht. Gemäss dem stellvertretenden Bremgarter Feuerwehrkommandanten Daniel Walser sind…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Waldstrassen gesperrt

Aufgrund von Unterhaltsarbeiten werden in den nächsten Wochen diverse Waldstrassen des Forstbetriebs Mutschellen gesperrt. Damit der neue Feinbelag genügend Zeit hat, sich zu setzen, werden einige Strassen während rund einem Monat für Fahrzeuge aller Art sowie für Pferde gesperrt sein. Fussgänger können die frisch belegten Strassen problemlos betreten.