Zwei Medaillen für Wohlen

Fr, 11. Jun. 2021

Judokas mit Beeinträchtigung am Nage-no-Kata-Turnier in Weinfelden

Der Judo und Aikido Club Wohlen konnte seine Judokas mit Beeinträchtigung nach langer Pause wieder an einen Wettkampf schicken. Sie nahmen an einem Nage-no-Kata-Turnier in Weinfelden teil.

Das Turnier wurde in dieser Art zum ersten Mal für Judokas mit einer Beeinträchtigung durchgeführt. Eine grosse Herausforderung für die Sportlerinnen und Sportler. Die Nage-no-Kata ist Teil des Schwarzgurt-Prüfungsprogramms und erfordert viel Können, Training und Disziplin. Auch wenn das Programm angepasst und einige Techniken abgeändert wurden, ist der Schwierigkeitsgrad hoch und erfordert viel Training. Die Wohler Judokas haben bereits vor Corona intensiv geübt und durften nun 18 Monate später ihr Können unter Beweis stellen. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Phantom-Tor als Partybremse

Fussball, 2. Liga: FC Gontenschwil – FC Mutschellen 1:0 (0:0) – zum Aufstieg braucht es einen Punkt im letzten Spiel

Chance verpasst. Erster Matchball vergeben. Ein Punkt hätte dem FC Mutschellen zum Aufstieg in die 2. Liga interregional gereicht. Doch das Team ist blockiert und kassiert am Ende ein Phantom-Freistosstor. Nun soll im Heimspiel am Freitag die Aufstiegsparty folgen.

Stefan Sprenger

Idyllische Stimmung in Gontenschwil, warme Temperaturen, die Resultate in den ...