Verunreinigungen ärgern

Fr, 11. Jun. 2021

SVP-Ortssektion mit Fragen an den Stadtrat

Alte Gegenstände und Entsorgungsgüter, die herumliegen, fallen negativ auf. «Es ist uns ein grosses Anliegen, dass unsere schöne Altstadt nicht durch willkürliche Ablagerungen und Entsorgungswildwuchs verunstaltet wird», erklärt SVP-Präsident Claudio Müller.

Drei Familien und sechs Einzelpersonen: So viele Leute haben sich in den letzten Monaten gemäss Parteipräsident Claudio Müller bei der SVP Bremgarten gemeldet und ihren Ärger kundgetan. Die Verärgerung beziehe sich primär auf alte Gegenstände und Entsorgungsgüter, die auf Trottoirs, Gehwegen und öffentlichen Plätzen anzutreffen seien. Betroffen seien in erster Linie die Rechengasse, Am Bogen, Reussgasse und der Kornhausplatz. Gemäss Müller sind auch der Obertorplatz und der Schulhausplatz…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Armutszeugnis

Chregi Hansen, Wohlen.

Die Schweiz atmet auf. Die Pandemie scheint, wenn noch nicht ganz besiegt, so doch deutlich in die Schranken gewiesen. Die Menschen freuen sich, dass sie ihr Leben zurückerhalten. In den Restaurants wird gelacht, an den Public Viewings mitgefiebert, in den Sommerbars Musik genossen.

Zudem sind weitere Lockerungen bereits in Sicht. Die Jazz-Night von heute Abend ist ein erster Grossanlass im Dorf. Die Macher des Open-Air-Kinos sind in den Startlöchern. A...