In mystisches Licht getaucht

Di, 01. Jun. 2021

Die ökumenische «Lange Nacht der Kirchen»

Zum dritten Mal luden die Kirchen Bremgartens zur «Langen Nacht der Kirchen» ein. Ein Genuss für verschiedene Sinne.

Die Idee, eine Nacht lang die Kirchen für alle zu öffnen, stammt ursprünglich aus Österreich. Der Anlass findet alle zwei Jahre statt, letztes Jahr entfiel er. Dieses Jahr findet er wegen Covid-19 in kleinerem Rahmen als gewohnt statt, da weniger Leute eingebunden werden konnten. Selbstverständlich gab es auch ein ausgeklügeltes Covid-19-Schutzkonzept. In Bremgarten nahmen die reformierte, die neuapostolische und die katholische Kirche teil.

«Die Idee hinter der ‹Langen Nacht der Kirchen› ist, Kirche auf eine andere Art zu erleben. Zum Beispiel dadurch, dass sie ganz anders beleuchtet ist. Oder dass auf der Orgel unerwartete Stücke…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schon wieder fertig

2. Liga inter: Klingnau – Muri (So, 15 Uhr)

Zwei Spiele hat der FC Muri seit dem Re-Start absolviert. Nach dem Auswärtsspiel in Klingnau ist auch schon wieder Schluss. Muri hat die Chance, noch den 6. Rang zu erreichen.

1:1 gegen Pajde. 4:2-Sieg gegen Blue Stars ZH. Das sind die Resultate aller Ernstkämpfe des FC Muri im Fussballjahr 2021. Nach dem Auswärtsspiel in Klingnau am Sonntag haben die Klosterdörfler 12 Spiele absolviert, also gegen jeden Gegner einmal ges...