Anreize schaffen

Fr, 04. Jun. 2021

Auch wenn es einem im Moment jedes zweite Plakat weismachen will: Es gibt kaum gute Gründe, das CO2-Gesetz abzulehnen. Es ist ein nützliches Gesetz, weil es konkrete Massnahmen zur CO2-Reduktion beinhaltet, wie die CO2-Abgabe und die Flugticketabgabe. Und es ist ein sozialverträgliches Gesetz, weil ein Teil des Geldes wieder an die Bevölkerung zurückverteilt wird. Es geht bei diesem Gesetz nicht darum, der einfachen Bevölkerung Geld aus der Tasche zu ziehen, sondern Anreize für ein klimafreundliches Verhalten zu schaffen.

Vielfliegen, Heizen mit Öl oder ein verbrauchsintensives Auto fahren würden weniger attraktiv. Ein Teil des eingenommenen Geldes fliesst zudem in einen Klimafonds. Dieser soll der Bevöl- kerung und der Wirtschaft zu mehr Klimafreundlichkeit verhelfen, indem damit unter…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schon wieder fertig

2. Liga inter: Klingnau – Muri (So, 15 Uhr)

Zwei Spiele hat der FC Muri seit dem Re-Start absolviert. Nach dem Auswärtsspiel in Klingnau ist auch schon wieder Schluss. Muri hat die Chance, noch den 6. Rang zu erreichen.

1:1 gegen Pajde. 4:2-Sieg gegen Blue Stars ZH. Das sind die Resultate aller Ernstkämpfe des FC Muri im Fussballjahr 2021. Nach dem Auswärtsspiel in Klingnau am Sonntag haben die Klosterdörfler 12 Spiele absolviert, also gegen jeden Gegner einmal ges...