Der Wahrheit auf der Spur

Di, 04. Mai. 2021

Junge Bühne: Gelungene Premiere der Eigeninszenierung als szenische Ausstellung

«Wahrheit» heisst die diesjährige Eigeninszenierung der Jungen Bühne im Kellertheater. Sowohl Liveauftritte als auch visuelle und Audio-Installationen fordern das Publikum.

André Widmer

Da ist Carolines Zimmer: Der Pinocchio – mit seiner langen Nase das Synonym für Lügen – sitzt auf einem Möbel. Auf dem Sessel liegt ein Smartphone, das aufleuchtet, wenn im Chat wieder eine Meldung eingetippt wurde. Doch die Hauptperson fehlt. Dafür erzählen unterschiedliche Personen, wie der Charakter, um den es geht, langsam in Verschwörungstheorien abdriftet. Die Hintergrundmusik gibt geradezu die bleierne Zeit wieder, die so mancher in den letzten Coronamonaten erlebt haben dürfte.

Da ist die Doppelbox, wo die Darsteller…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umfassende Kritik am Morden

Zum Leserbrief von Ernst Glanzmann vom 27. April.

Ernst Glanzmann thematisiert in seinem Leserbrief richtigerweise das unsägliche Morden in Burma. Keine Frage: Die Bilder sind wirklich schwer zu ertragen. Und dass verurteilende Resolutionen im UNO-Sicherheitsrat leider oft durch das Veto einzelner Mitglieder blockiert werden, ist ein Ärgernis sondergleichen. Genauso die Waffen- und Militärausrüstungsverkäufe an Länder und Regime, die das Zeug dann zur Unterdr...