Was ist mit den Bauern los?

Fr, 30. Apr. 2021

Die beiden Initiativen (für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide und für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung) sollten doch den Bauern in die Hand spielen. Sind sie doch die Ersten, die den Boden pflegen, sich fr die Landschaft einsetzen. Oder doch nicht? Haben die vielen Bauersleute (Männer und Frauen) schlicht die Entwicklung verpasst, gleich den Appenzellern beim Frauenstimmrecht? Und natürlich haben sie recht, wenn sie feststellen, ihre Betriebe müssten allenfalls umgekrempelt werden. Aber in dieser Zeit mussten etliche Betriebe sich auf die neue Situation einstellen und auf neue Technologien umstellen. Warum nicht auf dem Bauernhof? Wir alle müssen umdenken. Wir müssen von dem Gedanken «Geiz ist geil» wegkommen. Ich glaube, auch die Konsumenten werden das Ihrige tun und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

1,2 Millionen Zeichen

Chregi Hansen, Redaktor.

Die Redaktion wollte es wissen. Und hat sich ans Zählen gemacht. Wie viele Zeichen schreiben wir eigentlich pro Jahr? Zum Glück musste ich nicht mitzählen, ich erhielt einfach das Resultat: Bei mir sind es rund 1,2 Millionen. Oder 1 199 952, wenn wir ganz genau sein wollen. Hätte ich von der Aktion gewusst, hätte ich in der letzten Ausgabe noch 48 Buchstaben mehr verwendet. Auf dass es eine runde Zahl gibt.

1,2 Millionen. Das ist eine g...