Mit 1,8 Promille unterwegs

Mi, 07. Apr. 2021

Unfall in Villmergen

Innerhalb von 24 Stunden verursachten am Freitag gleich drei Autolenker je einen Selbst-Einer passierte in Villmergen.

Der erste Unfall ereignete sich am Freitag, 2. April, kurz vor 13 Uhr in Villmergen. Ein 21-jähriger Autolenker fuhr von Dintikon kommend auf der Unterzelgstrasse in Richtung Villmergen. Bei einem Überholmanöver geriet der Lenker ins angrenzende Wiesland, worauf er abrupt zurück auf die Fahrbahn korrigierte. Dabei verlor er die Herrschaft über seinen VW Golf. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und überschlug sich im gegenüberliegenden Wiesland. Der Lenker verletzte sich leicht und wurde mittels Ambulanz ins Spital überführt.

Anlässlich der Tatbestandsaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Lenker stark alkoholisiert unterwegs war. So ergab der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dem Himmel ganz nah

Voraussichtlich Anfang August wird der Hasenbergturm eröffnet

35 Meter hoch, 211 Stufen und zwölf Zwischenpodeste: Im Naherholungsgebiet Hasenberg wird derzeit ein Aussichtsturm gebaut.

Erika Obrist

Viele Wander- und Bikewege, ein öffentlicher Spielplatz samt Cafeteria und Kleintiergehege – derzeit wegen der Pandemie nicht zugänglich – auf dem Areal der Stiftung Haus Morgenstern, mit dem Monardo-Hasenberg voraussichtlich ab Anfang Mai wieder ein Restaurant,...