Mehr Geld für den Gemeinderat

Do, 01. Apr. 2021

Bericht und Antrag Vergütungsreglement für politisch gewählte Personen

Die Abschaffung der Schulpiege führt zu Mehraufwand für die Gemeinderäte. Das soll sich auch auf die Entschädigung der Ratsmitglieder auswirken. An der Systematik des Reglements wird allerdings nichts geändert.

Chregi Hansen

Es ist bekannt. Im Herbst wird neu gewählt. Per 1. Januar 2022 beginnt eine neue Amtsperiode. Und vor jeder neuen Amtsperiode ist das Vergütungsreglement für politisch gewählte Personen zu überprüfen. Damit alle interessierten Personen auch wissen, worauf sie sich einlassen. Da die Anmeldefrist im August endet, soll der Einwohnerrat an einer der nächsten Sitzungen darüber entscheiden.

Die Überprüfung ist in diesem Jahr besonders wichtig, weil per Ende Jahr die Schulpflegen abgeschafft werden. Und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Konstanz im Gemeinderat

Alle Bisherigen stellen sich zur Wiederwahl

«Ich bin froh darüber, dass das ganze Gemeinderatsteam gewillt ist, sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stellen», erklärt Gemeindeammann Roger Hausherr. «Die Stimmung im Rat ist sehr konstruktiv und macht grosse Freude.»

Wahlen am 26. September

Die aktuelle Amtsperiode läuft auf den 31. Dezember aus. Folglich finden in diesem Jahr in allen Gemeinden des Kantons Aargau die kommunalen Gesa...