Die Frage nach den Kosten

Fr, 26. Feb. 2021

Anfrage bezüglich der Demo vom letzten Samstag

Die Demonstration vom 20. Februar hat bei den CVP-Einwohnerräten Ruedi Donat und Sonja Isler für viel Unverständnis gesorgt. Ein solcher Anlass sei «eine Ohrfeige an alle, die sich bisher an die Verbote und Weisungen hielten», schreiben sie in ihrem Vorstoss. Sie machen darauf aufmerksam, dass sich das Land nach wie vor in einer besonderen Lage befinde. Bei einer solchen Kundgebung haben sie daher kein Verständnis, dass der Gemeinderat sie bewilligt hat.

«Es ist nicht nachvollziehbar, warum eine solche Kundgebung ausgerechnet in Wohlen stattfand», erklären die beiden CVP-Vertreter. Regeln wie Maskenpflicht oder Abstand seien nicht eingehalten worden. Einwohnerinnen und Einwohner seien durch diese Demo massiv eingeschränkt worden. Darum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Konstanz im Gemeinderat

Alle Bisherigen stellen sich zur Wiederwahl

«Ich bin froh darüber, dass das ganze Gemeinderatsteam gewillt ist, sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung zu stellen», erklärt Gemeindeammann Roger Hausherr. «Die Stimmung im Rat ist sehr konstruktiv und macht grosse Freude.»

Wahlen am 26. September

Die aktuelle Amtsperiode läuft auf den 31. Dezember aus. Folglich finden in diesem Jahr in allen Gemeinden des Kantons Aargau die kommunalen Gesa...