Bemühungen sabotieren

Di, 23. Feb. 2021

«Stiller Protest»: Unter diesem Motto hat in Wohlen eine behördlich angemeldete Demonstration, leider unter Nichteinhaltung der Massnahmen, stattgefunden.

Die über 1500 Beteiligten sprachen sich für Grundrechte und Freiheit und im gleichen Atemzug gegen «Test- und Impfzwang» aus. Das ist ein manipulativer Begriff. «Zwang» nennt man eine ungerechtfertigte Vorschrift. Das Gegenstück dazu heisst «Pflichtt. Immfen und Testen, um eine Seuche zu bekämpfen, die seit Monaten die halbe Welt lähmt – so etwas kann man nicht als ungerechtfertigt ablegen. Und weil die Demonstranten auch gegen Gebote wie Masketragen und Abstandhalten eintraten, verstiessen sie selber mehrfach gegen die «Coronamassnahmen». Es gehört aber nicht zur freien Meinungsäusserung dazu, dass man sich nur an jene Gesetze und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Überzeugungsarbeit nun starten

Daniel Marti, Chefredaktor.

Die 56 Millionen Franken für die Erneuerung des Schulzentrums Halde sind eine absolute Rekordsumme für die Gemeinde Wohlen. Das Sportzentrum Niedermatten hätte in diesem Betrag knapp dreimal Platz. Und es gibt Menschen – auch in Wohlen – die keine neuen Schulstätten benötigen. Bei der Sporthalle Hofmatten stimmten bereits 1600 Stimmbürger Nein.

Hier gilt es anzusetzen. Denn es gibt sie, die Bürgerinnen und B...