Kritik ist sehr wohl angebracht

Di, 12. Jan. 2021

«Kritik ist fehl am Platz», Leserbrief in der Ausgabe vom 29. Dezember.

Natürlich ist der Gesamtregierungsrat für die Corona-Massnahmen im Aargau verantwortlich; die Anträge zu den Entscheiden kommen aber aus dem Departement Gesundheit und Soziales (DGS) mit Herrn Gallati an der Spitze. Die Fehleinschätzungen und Fehlleistungen dieses Departementes im vergangenen Jahr waren gewaltig. Eine kleine Auflistung gefällig?

1. Herr Gallati führte im Frühjahr eine öffentliche Diskussion mit Corona-Skeptikern, ohne auf die Einhaltung der geltenden Hygienemassnahmen zu pochen. 2. Die Geschäftsprüfungskommission des Grossen Rates bemängelte bei der Untersuchung der zu viel verrechneten Chefarztgehälter, dass der Regierungsrat keinen echten Willen zeige, die Affäre vollständig aufzuarbeiten. 3. Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Theaterkurse für Junge

«Infiziert» im Sternensaal

Das Jugendtheater «infiziert» sucht Mitspieler in Bremgarten und Wohlen. Wer schon immer mal auf der Bühne stehen wollte und zwischen acht und achtzehn Jahren alt ist, der ist hier genau richtig. Die Teilnehmer entwickeln gemeinsam Theaterstücke, improvisieren und zeigen im Sommer Theaterstücke, bei welchen sie richtig Dampf ablassen. Jetzt kann man sich für Schnupperproben anmelden. – Das Programm: 8+ Bremgarten im Kel...