RÜSSTÜFELI

Fr, 18. Dez. 2020

An der Gemeindeversammlung in Bremgarten wurde dem Stadtrat bei der Beratung des Budgets für einmal nicht vorgeworfen, Steuern auf Vorrat erheben zu wollen. Verständlich, hat er doch keine Erhöhung des Steuerfusses beantragt. Mit der Folge, dass er im nächsten Jahr mit einem Verlust von nicht ganz einer halben Million Franken rechnet. Ein Teilnehmer meinte dazu: «Wie kann der Stadtrat bei diesem Minus nachts gut schlafen? Es scheint, als mache man Schulden auf Vorrat.» Wie der Stadtrat es auch macht: Richtig scheint es nie zu sein, folgert das Rüsstüfeli.


Trotz budgetierter Schulden: Bremgarten scheint ein attraktiver Standort zu sein für Grossbanken. Neben der UBS hat sich nun auch die CS angesiedelt. Könnte man meinen, seit die Leuchtreklame dieser Bank am City-Gebäude hängt. In…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Häckseldienst am 9. März

Die Gemeinde informiert

Die Gemeinde Rudolfstetten-Friedlis-berg organisiert am Dienstag, 9. März, den ersten Häckseldienst für Sträucher und Astmaterial. Eine Anmeldung ist bis Montag, 8. März, 11.30 Uhr, bei der Abteilung Einwohnerdienste, Tel. 056 648 22 00 oder unter einwohnerdienste@rudolfstetten.ch, erforderlich. Aufwendungen bis 15 Minuten Zeitaufwand sind gratis. Mehraufwendungen werden in Rechnung gestellt. Das Häckselgut muss in jedem Fall zurückg...