STROH FÜÜR

Fr, 20. Nov. 2020

Der Stellenetat der Gemeinde Wohlen steht immer wieder im Mittelpunkt. Die Entwicklung ist der Hauptgrund, dass das Thema immer wieder auf die politische Agenda kommt: Tendenz stetig steigend. Deshalb hat sich Alex Stirnemann, mittlerweile ehemaliger Einwohnerrat der SP, des Stellenetats der Gemeindeverwaltung angenommen. Und dem Gemeinderat in einer Anfrage sieben Fragen gestellt (siehe Ausgabe vom vergangenen Dienstag). Wohlwissend, dass die Antworten umfassend ausfallen werden, wollte er auch gleich wissen, wie viel Zeit für die Beantwortung des Vorstosses benötigt wurde. Es seien abteilungsübergreifende Abklärungen getätigt worden, heisst es in der Antwort. Und weiter: «Insgesamt beschäftigten sich auf operativer Ebene drei Mitarbeitende im Umfang von je rund sieben Stunden damit.»…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viel geleistet für das kleine Dorf

Der ehemalige Hilfiker Ammann Franz Sempach ist verstorben

Franz Sempach, ehemaliger Gemeindeammann von Hilfikon, ist am 20. November im Alter von 89 Jahren verstorben.

Franz Sempach wirkte von 1977 bis 1999 im Gemeinderat Hilfikon, davon die letzten zehn Jahre als Ammann. Seine Verdienste um die kleine Gemeinde waren gross. An der «Gmeind» vom 10. Dezember 1999 wurde er unter grossem Applaus verabschiedet. «Ich habe mich in Hilfikon stets wie in einer Familie gefühlt&#...