RÜSSTÜFELI

Fr, 20. Nov. 2020

An dieser Stelle wurde bereits berichtet: Am Kornhausplatz in Bremgarten sind die beiden Linden nun mittlerweile gesetzt. Und die in der Guerillaaktion einst von interessierten Kreisen gepflanzte Linde, die Frieda genannt wurde, steht auch schon seit geraumer Zeit in der Badi. Nun sucht ein Anwohner des Kornhausplatzes online nach Namen für die beiden neuen Bäume. Eines hält der Lindenaktivist fest: Dass es Friedenslinden sind. Es sind schon zahlreiche Vorschläge eingetragen worden. Ernie und Bert beispielsweise. Ob Namen oder nicht: Auf dass die Bäume in der Unterstadt gedeihen mögen! Und eines sei auch gesagt: Die Gestaltung des Platzes ist gut gelungen.


Während zwei Wochen hat ein Verkehrsdienst auf der Mutschellenkreuzung dafür gesorgt, dass die Autos nicht ineinanderkrachen, weil…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Starkes Zeichen der Solidarität

Georg Utz AG unterstützt das lokale Bremgarter Gewerbe mit 50 000 Franken

Die 220 Mitarbeiter der Firma erhalten Einkaufsgutscheine als besonderes Dankeschön. Diese Gutscheine dürfen nur bei Geschäften in Bremgarten eingelöst werden.

André Widmer

Die Georg Utz AG kommt trotz der Coronapandemie gut durch dieses Jahr. «Dank den vielen treuen Kunden aus verschiedenen Branchen sind wir gut aufgestellt», sagt Carsten Diekmann, Geschäftsführer d...