Planänderung angenommen

Fr, 20. Nov. 2020

Die Fassade und das Dach werden jetzt doch abgerissen

Bei den Bauarbeiten stellte die Baufirma fest, dass die Fassade und das Dach vom ehemaligen Restaurant Ochsen sehr baufällig sind. Jetzt hat Architekt Stefan Hegi das Einverständnis des Kantons erhalten, sie abzureissen und neu aufzubauen.

Chantal Gisler

Das Dach ist jetzt ganz weg. Das ehemalige Restaurant Ochsen an der Marktstrasse wird umgebaut. Vor über einem Monat kam es zum Stillstand (siehe Ausgabe vom 16. Oktober). Der Grund: Während den Bauarbeiten bemerkte man, dass die Dachkonstruktion und die Aussenwände der Beiz von schlechter Qualität sind. Diese sollten eigentlich so erhalten bleiben. Aus Sicht der Bauherrin wäre es am klügsten, wenn sie abgerissen und wieder neu aufgebaut werden würden. Doch dazu braucht es eine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Es geht nur gemeinsam

Chregi Hansen, Redaktor.

Wir Schweizer sind es gewohnt, dass immer Wasser fliesst, wenn wir den Hahn aufdrehen. Und dies erst noch in einer Qualität, dass man gefahrlos davon trinken kann. In Zukunft könnte sich das ändern. Wegen der zunehmenden Trockenheit sinken die Wasserpegel, an immer mehr Orten sind Verschmutzungen nachweisbar. Im Moment ist das Problem noch lokal begrenzt, doch die Situation wird sich verschärfen. Und viele weitere Gemeinden betreffen.

Umso w...