Die Mehrkosten belasten das Budget

Di, 24. Nov. 2020

Hilfswerk «vision4ugandakids.ch» informiert über die aktuelle Situation

Der traditionelle Afrika-Abend in der Bleichi konnte letzte Woche nicht stattfinden. Dabei wäre dies der wichtigste Anlass im Jahr.

Schon seit Jahren unterstützt die Wohlerin Harriet Suter mit ihrem Hilfswerk «vision4ugandakids.ch» 33 Waisenkinder in Uganda. Ziel ist der Bau eines neuen Waisenhauses. Bis der Bau realisiert werden kann, leben die Kinder in einem grossen Miethaus und werden dort betreut.

Die Spenden aus der Schweiz werden verwendet für Miete, Essen und Wasser, Kleider, Arztkosten, Medikamente, als Entgelt für Obhut sowie einen bescheidenen Lohn für die Angestellten. Daneben müssen auch Schulgeld, Schuluniformen, Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühren bezahlt werden. Neben der Deckung der laufenden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tag und Nacht im Einsatz

Brunnenmeister Herbert Koller gibt sein Amt nach 40 Jahren ab

Seit Anfang der 80er-Jahre amtet Herbert Koller in Unterlunkhofen als Brunnenmeister. Jetzt übergibt der 80-Jährige seine Aufgabe in neue Strukturen. Darüber freut er sich sehr.

Roger Wetli

«Ich wollte immer alles richtig machen. Alle sollten zufrieden sein», erklärt Herbert Koller. Wenn er von «seinem» Pumpwerk und «seinen» Wasserreservaten spricht, leuchten seine Augen. Die Anl...