Machenschaften sind bekannt

Di, 15. Sep. 2020

Zu «Achtung, Trickbetrüger in Wohlen», Leserbrief vom 11. September.

Ich bin ebenfalls auf den Trickbetrüger hereingefallen, auf dieselbe Weise wie im Leserbrief von Horst Benker beschrieben. Leider musste ich feststellen, dass die Regionalpolizei und das Betreibungsamt von Wohlen schon lange Bescheid wissen von den kriminellen Machenschaften. Im Betreibungsregister wird der Trickbetrüger seit Jahren deswegen mehrfach aufgeführt. Ich frage mich schon, weshalb die Behörden nichts gegen diese kriminellen Machenschaften unternehmen. Wo bleibt da der Schutz der Bevölkerung?

Daniel Meier, Wohlen

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Versammlung der Kreisschule

Die 37. ordentliche Abgeordnetenversammlung der Kreisschule Kelleramt findet am Mittwoch, 14. Oktober, um 19 Uhr im Singsaal des Schulhauses Pilatus in Jonen statt. Am Ende wird die neue Heizung der Schulanlage in Jonen besichtigt. Die Traktanden sind: 1. Begrüssung. – 2. Wahl des Stimmenzählenden. – 3. Protokoll der 35. Abgeordnetenversammlung vom 23. Oktober 2019. – 4. Rechnung 2019. – 5. Budget 2021. – 6. Berichte der Schulpflege, dem Schulleiter und...