Erstling mit Lokalkolorit

Di, 15. Sep. 2020

Martin Rüfenachts Krimi «Reussschlinge» spielt in Bremgarten

Eine angeschwemmte Hand am Reussufer, der manchmal knorrig wirkende Polizist  Stephan Bernauer und die Holzbrücke auf dem Titelbild: Der erste Krimi des Aristauers Martin Rüfenacht ist erschienen.

André Widmer

Die Bremgarter Holzbrücke steht stoisch da, die Reuss fliesst, der Himmel ist grau: Autor Martin Rüfenacht gefällt das Foto, das der deutsche Gmeiner-Verlag für seinen ersten Roman, einen veritablen Krimi, als Titelbild ausgesucht hat. Denn die Szenerie in seinem Thriller ist düster: «Am Ufer der Reuss wird eine menschliche Hand angeschwemmt. Kantonspolizist Stephan Bernauer und sein Team nehmen die Ermittlungen auf und stossen auf eine grausam zugerichtete Frauenleiche. Warum verschwand das Opfer von einem Tag auf den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Budmiger und Pascolin

Die Grossratswahlen stehen an. Wer sind die Kandidierenden direkt hinter den Bisherigen? In einer Serie werden diese Personen vorgestellt. Berücksichtigt werden alle Parteien, die im Freiamt einen Sitz zu verteidigen haben – bei zwei Bezirksparteien in Muri ohne Sitz wird der Listenplatz eins beleuchtet. In dieser Ausgabe: Hans-Peter Budmiger (GLP), Bezirk Muri, und Laura Pascolin (SP), Bezirk Bremgarten.