Pro-Bon-Gewinner ermittelt

Di, 28. Jul. 2020

Pro Bon Schweiz führte im Mai und Juni einen Wettbewerb in der ganzen Schweiz durch. Auch in Bremgarten nahmen viele Personen teil. Acht Personen hatten Glück und gewannen einen Gutschein zum Einkauf in allen Pro-Bon-Fachgeschäften. Dazu ging auch noch ein Hauptpreis ins Städtli: Gutscheine im Wert von 500 Franken gewann Mali Schuhmacher (rechts) aus Bremgarten. Kürzlich erfolgte die Preisübergabe durch die Präsidentin des Vereins Pro Bon Fachgeschäfte Bremgarten, Sabina Glarner (links), und die Vizepräsidentin Dorit Hartmann. --zg

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nach Pöbelei verprügelt

Polizeieinsatz wegen Übergriff auf Passanten

Am Bahnhof Wohlen kam es zu einem Übergriff von alkoholisierten Pöblern auf Passanten. Ein Beteiligter wurde verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagabend. 22.30 Uhr, am Bahnhofplatz in Wohlen. Nach ersten Erkenntnissen passierte ein 34-jähriger Mann eine Sitzbank, auf dem drei junge Männer und eine Frau sassen. Wie er später der Kantonspolizei schilderte, sollen ihn diese grundlos angepöbelt haben. Dar...