KORRIGENDUM

Di, 28. Jul. 2020

Lage der Papierfabrik

Im Artikel zum Koller-Haus in der Ausgabe vom 24. Juli hat sich bei den Schilderungen zur Unterstadt bezüglich Lage der Papierfabrik ein Fehler eingeschlichen. Richtig ist: Aus der im Mittelalter entstandenen Papierfabrik entwickelte sich diese im Laufe der Jahrhunderte zur Karton- und Papierfabrik weiter. Was ausserhalb der Stadtmauern entstand, war 1920 der Bau des «Tröchnihauses». Und erst Mitte der Fünfzigerjahre folgten die Erweiterungsbauten der Kartonfabrik auf damals freiem Feld.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulpflegen mit Zukunft?

Am Mittwoch, 19. August, 19.30 Uhr, lädt die Schulpflege ins Casino zur Informationsveranstaltung bezüglich der Volksabstimmung vom 27. September ein. Während knapp zwei Stunden bleibt Zeit, sich im Rahmen verschiedener Referate und eines Podiumsgesprächs mit der Zukunft der Schulpflegen im Aargau auseinanderzusetzen. Die Referenten sind namhaft: Regierungsrat Alex Hürzeler sowie Grossrätin Ruth Müri vertreten die Pro-Seite (Abschaffung der Schulpflege), Gro...