«Tun alles, was möglich ist»

Fr, 03. Jul. 2020

In zwei Wochen öffnet das Open-Air-Kino erstmals seine Türen

Das 25-Jahr-Jubiläum und der Kulturpreis: Letztes Jahr hatten Irene und Pitsch Bachmann Grund zum Feiern. In diesem Jahr ist vieles anders.

Chregi Hansen

«Die Vorfreude ist schon noch da, aber weniger stark als in früheren Jahren. Das Thema Corona und die möglichen Gefahren beschäftigen uns fast täglich», gibt Irene Bachmann zu. «Als Veranstalter sitzt man derzeit etwas auf Nadeln», ergänzt Pitsch Bachmann. Einerseits wegen der ständig ändernden Vorschriften. Anderseits, weil man natürlich für seine Gäste nur das Beste will. Und nicht verantwortlich sein möchte für eine Ansteckung.

Trotzdem war für die beiden immer klar: Wenn es irgendwie geht, soll das Open-Air-Kino auch dieses Jahr stattfinden. Und es ist möglich. Zwar in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Einsatz für gute Sache

Der Lions Club Freiamt half Bergbauernfamilie

Kürzlich traf sich eine Gruppe des Lions Club Freiamt, um einem Bergbauern mit aktiver Arbeit Unterstützung bei der Bewältigung der anspruchsvollen Arbeiten zu leisten.

Nach der Instruktion durch den Bauern und seine Frau machte sich das Dutzend Lions mit grosser Energie daran, in steilem Gelände die zugewiesenen Aufgaben zu erledigen. In kurzen Momenten des Verschnaufens wurden sie mit einem traumhaften Blick auf Rigi und Z...