Vom Beziehungsnetz profitiert

Di, 30. Jun. 2020

An der Spitze des Vereins «Lernen im Quartier» gab es einen Wechsel

Sechs Jahre lang stand Koni Gfeller dem Verein vor. In dieser Zeit hat «Lernen im Quartier» sich enorm entwickelt. Jetzt übergibt Gfeller die Führung an Andrea Duschén. Damit ist für viel Konstanz gesorgt.

Chregi Hansen

Sie sind beide Mitglied der FDP. Sie waren beide im Einwohnerrat tätig. Und haben diesen auch beide präsidiert. Nun kommt eine weitere Gemeinsamkeit dazu. Andrea Duschén wird Nachfolger von Koni Gfeller als Präsident von «Lernen im Quartier». An der GV wurde er einstimmig in sein neues Amt gewählt.

Die Wahl war eine Formsache, der scheidende Präsident hatte sich zuvor persönlich auf die Suche nach einem Nachfolger gemacht. Schliesslich weiss er genau, was es braucht in dieser Position. «Andrea Duschén…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf Neues einlassen

Stefan Sprenger, Redaktor.

Mutig, abenteuerlich und ein bisschen verrückt ist die Idee der Sommerserie «Auf den Punkt». Ein Dartpfeil wird auf die Dorfkarte geschmissen und am getroffenen Ort suchen die Redaktoren nach Geschichten. Ganz spontan, ohne grosse Vorbereitung. Einfach mal machen und sich auf Neues einlassen, so die Devise.

Der Start zur Serie zeigt: Überall lauern gute Geschichten und jeder Mensch ist auf seine Art und Weise besonders. Der Dartpfeil und ...