Nächster Schritt am 20. August

Di, 30. Jun. 2020

Abstimmung: Mit 51 Prozent Nein lehnen Bremgarter Steuerfusserhöhung und Budget 2020 ab

937 Ja zu 983 Nein: Der vom Stadtrat beantragte Steuerfuss von 97 Prozent (plus drei Prozent gegenüber Vorjahr) hat an der Abstimmungsurne keine Mehrheit gefunden. Vorerst bleibt die Stadt ohne gültiges Budget.

André Widmer

Lediglich 36 Prozent der Stimmbürger haben an der Referendumsabstimmung zur geplanten Steuerfusserhöhung und dem Budget 2020 teilgenommen. Mit den sonntäglichen 937 Ja zu 983 Nein ist der Entscheid der Einwohnergemeindeversammlung vom 12. Dezember letzten Jahres nicht bestätigt worden, wonach der Stadtrat den Steuerfuss von 94 auf 97 Prozent erhöhen wollte. Damals stimmten die Anwesenden noch mit 154 Ja zu 38 Nein zu, worauf ein überparteiliches Komitee das Referendum ergriff.

«Bin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vorwärts nach sieben Jahren

Das Baugesuch für die Erneuerung und den Ausbau der Langfohrenstrasse liegt auf

In Fischbach-Göslikon entstehen in den nächsten zehn Jahren im Widacher etappenweise zehn Mehrfamilienhäuser und 46 Reiheneinfamilienhäuser. Damit die Parzelle ausreichend erschlossen ist, liegt jetzt das Baugesuch für die Erneuerung der Langfohrenstrasse auf.

Roger Wetli

Das Dorfbild auf der Parzelle der ehemaligen Beerli Holzwaren wird sich in den nächsten elf Jahren stark w...