Gefahren reduzieren

Di, 19. Mai. 2020

An der Bünz im Zentrum: Baumbestand verjüngen

Die Gemeinde plant Unterhaltsarbeiten am Bünzufer im Abschnitt Zentral- bis Friedhofstrasse. Die Uferbestockung entlang der Gewässer wird periodisch durchforstet. Dabei werden Bäume, die durch Alter oder Krankheiten in einem schlechten Zustand sind, gefällt. Büsche werden zurückgeschnitten, Gras gemäht und auch Böschungen gesichert. Die Arbeiten werden durch die Abteilung Landschaft und Gewässer des Kantons Aargau, der auch Besitzer der Gewässerparzellen ist, geplant und ausgeführt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Werkhof der Gemeinde Wohlen.

Durch den Unterhalt bleibt der Hochwasserschutz gewährleistet, die Gefahr von Schäden durch umstürzende Bäume wird minimiert und die ökologische Funktion der Fliessgewässer wird…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nicht nur Arme gehen zu Fuss

Die Geschichte eines jungen Flüchtlings aus Afghanistan ist eng mit den Naturfreunden Oberfreiamt verbunden

Weil er nicht von den Taliban als Kämpfer eingezogen werden wollte, flüchtete Zekriya. Auch dank den Naturfreunden Oberfreiamt hat der mittlerweile 22-Jährige wieder ganz viel Boden unter den Füssen – und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Zekriya verbrachte seine Jugend in Afghanistan im Bamiyan-Tal, dort, wo die 1500 Jahre alten Buddhas von den Tal...