Das Freiamt zeigt Herz

Fr, 20. Mär. 2020

Mehrere Organisationen und Vereine bieten den Risikogruppen Unterstützung an

In Aristau ist es der Familienverein, im Bezirk Bremgarten ein eilends gegründeter Verein, in Merenschwand der Fussballclub: Viele Freiwillige wollen für ältere Mitmenschen und Personen mit Vorerkrankungen zum Beispiel Einkäufe, Fahr- und Hütedienste tätigen.

André Widmer

Der Cornonavirus-Epidemie sorgt für massive Einschränkungen im öffentlichen Leben. Gegenseitige Rücksichtnahme ist von sämtlichen Generationen nun gefragt. Dass es viel Solidarität gibt, beweisen derzeit viele Freiämter. Bisher konnten ein paar Einkäufe und Medikamentenbesorgungen bereits durchgeführt werden, erklärt Mitinitiator Stefan Dietrich aus Bremgarten von «Geneinsam und solidarisch Bezirk Bremgarten». Es darf ruhig mehr Arbeit sein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Villmergen: Einsegnung des Friedhofs

Der neu erweiterte Friedhof in Villmergen ist eingeweiht und eingesegnet. Am Samstag konnte er seiner Bestimmung übergeben werden. Pfarrer Hanspeter Menz und Markus Opitz führten einen ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche durch. Gemeindeammann Ueli Lütolf führte die Anwesenden gedanklich durch den neuen Friedhof, bevor sie sich auf den Weg machten, um ihn von nahe sehen zu können. «Es ist nicht nur ein Ort der Trauer», erklärte L...