Abstimmung womöglich am 28. Juni

Fr, 27. Mär. 2020

Mitteilungen aus dem Rathaus

Am 18. März hat der Bundesrat beschlossen, auf die Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmungen vom 17. Mai zu verzichten. Am selben Tag hat auch der Regierungsrat des Kantons Aargau die kantonalen Abstimmungen abgesagt. Beide Räte begründen die Absage damit, dass die freie Meinungsbildung nicht wie üblich stattfinden kann, da unter anderem Informations- und Publikationsveranstaltungen nicht durchgeführt werden können.

Aus demselben Grund hat auch der Stadtrat an seiner Sitzung vom 23. März die kommunale Abstimmung «Budget 2020 mit einem Gemeindesteuerfuss von neu 97 % bei bisher 94 % mit den Spezialfinanzierungen und dem Stellenplan» abgesagt. Als vorsorglicher Ersatztermin wurde provisorisch der Sonntag, 28. Juni, gewählt. Dem Stadtrat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ohne Material ist Kampf verloren

Das Wohler Unternehmen Asteam AG steht an vorderster Front im Kampf gegen Corona

Der Wohler Stefan Suter ist seit 2012 Inhaber und Geschäftsleiter der AST Atem-Schutz-Technik AG, die Produkte und Dienstleistungen rund um Atemschutztechnik anbietet. Seit 2016 hat das Unternehmen seinen Standort in Wohlen und heisst Asteam AG. Suter gibt einen Überblick, wie er als Fachmann für Atemschutz und Unternehmer die Coronakrise erlebt.

Josip Lasic

Auf der Homepage der Asteam AG in Wo...