Schutzplan erneut angepasst

Fr, 07. Feb. 2020

Naturschutzzone im Gebiet Grien / Stägacher

Letzten Herbst fand das Mitwirkungsverfahren zur Anpassung des Reussuferschutzdekrets (RUD) statt. Schon damals zeichnete sich ab, dass Kanton und Gemeinde unterschiedliche Ansichten haben zu den Schutzgebieten. Diese wurden nun angepasst.

Erika Obrist

Die frei fliessende Reuss mit ihren unvergleichlichen Uferzonen von Bremgarten bis zum Wasserschloss den kommenden Generationen als landschaftliches Kleinod seltener Art erhalten und schützen – das ist Ursprung des Reussuferschutzdekrets (RUD) aus dem Jahr 1966. Bei diesem Dekret handelt es sich um einen kantonalen Nutzungsplan Landschaft. Das heisst: Der Kanton gibt vor, welche Parzellen welcher Schutzzone zugeschlagen werden.

Jeder Quadratmeter Land ist einer Zone zugeteilt

Nun wird der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

30 Jahre Bau Partner AG

Vater und Sohn Marcel Signer nahmen sich vier Jahre Zeit für eine Nachfolgeregelung

Die Bau Partner 88 AG – so der im Handelsregister festgehaltene Name – wurde 1989 gegründet. Sie löst Probleme und ist Expertin in allen Fragen des Spezialbaus im Bereich Bautenschutz, vor allem für Abdichtungen und Kunstharzbeschichtungen. Jetzt ist sie dreissigjährig.

Das starke und innovative Spezialunternehmen innerhalb der Baubranche wurde seit der Gründung erfo...