Matthias Reim tritt auf

Di, 11. Feb. 2020

Am Samstag, 27. Juni, findet die zweite Auflage des Schlagerwahnsinns statt

Schlaghosen, Hawaiihemden, schrille Hüte, Hurramusik: Im Sommer rollen wieder die Hossa-Mobile durch die Altstadt. Das erweiterte OK möchte am letztjährigen Erfolg anknüpfen.

André Widmer

Er war der Wahnsinn, der letztjährige Schlagerwahnsinn. Denn alles passte an der erstmaligen Austragung: Bombenwetter, tolle Stimmung, zahlreiches Publikum. Für den grossen Erfolg eingesetzt hatte sich im Vorfeld das Organisationskomitee um die dynamische Präsidentin Esther Lattmann. Auch wenn das Wetter nicht gebucht werden kann, so ist bereits jetzt vieles für die zweite Auflage am kommenden 27. Juni vorgespurt.

Ein deutscher Schlagerstar

Das OK ist mittlerweile erweitert, ja fast verdoppelt worden: Von einst sieben auf 12…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Wir konnten uns verbessern»

Volleyball, 1. Liga Frauen: Entlebuch – Lunkhofen 0:3

Die 1. Liga-Frauen des TV Lunkhofen bestritten im Entlebuch ihr letztes Saisonspiel. «Lunki» siegte gegen das Schlusslicht mit 3:0. Damit beenden sie die Meisterschaft auf dem 4. Platz.

Es war das Duell des Tabellenvierten gegen den Tabellenletzten. Unter dieser Voraussetzung und durch den Fakt, dass die Begegnung für keine der beiden Mannschaften von Bedeutung war, erlaubte sich Aushilfscoach Christian Kron Experime...