Stricken als olympische Disziplin

Di, 14. Jan. 2020

Grosser Umzug am «Meitlisonntag»

Hunderte Zuschauer haben sich versammelt, um dem traditionellen Umzug beizuwohnen. Unter dem Motto «Olympia voll verrückt» wurden einige Sujets aus den Gemeinden aufgegriffen.

Chantal Gisler

Die Meitli sind in Fahrwangen und Meisterschwanden an der Macht. Zumindest vorübergehend. Die Meitlitage haben in den Dörfern begonnen. Ein Höhepunkt der traditionellen Anlässe war der grosse Umzug: Zehn Wagen zogen von der Migros bis zur alten Chäsi. Allesamt mit wunderschönem und detailgetreuem Schmuck. Der Umzug stand ganz unter dem Motto «Olympiade voll verrückt». Angeführt wie immer von den Tambourinnen. «Sie üben das ganze Jahr lang, um den Umzug anzuführen», erklärt der Speaker aus dem Off den Zuschauern.

Erinnerungen an ein denkwürdiges Ereignis

Denn der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen verpasst Play-offs

Eishockey, 3. Liga: Wohlen – Herrischried 3:7

Der HC Wohlen verliert das letzte Heimspiel der Saison gegen Herrischried und verpasst die Play-off-Qualifi kation.

Schon vor der Partie war klar, der HC Wohlen braucht drei Punkte, um überhaupt noch auf die Play-off-Teilnahme hoffen zu können. Bald war klar, dass dies ein schwieriges Unterfangen werden würde. Der Ex-Wohler Kadri Presheva, der längere Zeit gesperrt war, konnte wieder mittun.

Coach Strebel: «Wir a...