APROPOS!

Di, 14. Jan. 2020

Neben den «Ehemaligen» hat auch das Team des FC-Wohlen-Vorstands überzeugt. Mit Alessio Passerini, Mike von Wyl und Alp Gürsu standen gleich mehrere ehemalige Fussballer auf dem Feld. Gemeinsam mit Joel Richner aus der 1. Mannschaft war es eine spielerisch starke Truppe. Besonders FCW-Ex-Präsident Alp Gürsu konnte sich als Goalgetter in Szene setzen. Dafür musste er allerdings einen hohen Preis zahlen. «Am Samstag konnte er kaum noch gehen», sagt André Richner, VR-Präsident der FC Wohlen AG lachend.


Für Schmunzeln sorgte das Team der Gemeinde Wohlen. Während die meisten Mannschaften in alten Trikots des FCW aufgelaufen sind, hat ausgerechnet die Gemeinde in Trikots eines auswärtigen Vereins, des FC Othmarsingen, gespielt. Fabrice Rätz, Angestellter der Gemeinde und Spieler des FC…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Noch ist es nicht zu spät

Die Suche nach Lehrlingen war in diesem Jahr erschwert – Umfrage bei Wohler Firmen

Wegen Corona waren in diesem Frühling keine Schnupperlehren möglich. Dies ist ein Grund, dass noch nicht alle Lehrstellen besetzt sind. Doch die Auswahl ist auch sonst nicht immer ganz einfach.

Chregi Hansen

Im Kanton Aargau hat es in fast allen Bereichen noch freie Lehrstellen, schreibt der Beratungsdienst für Ausbildung und Beruf «ask!» in einer Medienmitteilung. Per Anfang J...