Nur elf fuhren zu schnell

Di, 03. Dez. 2019

Die Regionalpolizei Wohlen führte kürzlich zwei Geschwindigkeitskontrollen durch. Beide fanden am 12. November statt. Während zwei Stunden wurde an der Wohlerstrasse kontrolliert. Hier wurden 646 Fahrzeuge erfasst, davon fuhren acht zu schnell. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 63 km/h, erlaubt sind 50.

An der Bahnhofstrasse wurde ebenfalls zwei Stunden lang kontrolliert. 889 Fahrzeuge wurden gemessen, wovon drei zu schnell fuhren. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 59 km/h, erlaubt sind 50.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spezielles Musikerlebnis

Gospel Concert Tour am 14. Dezember in Boswil

Seit über 30 Jahren sind Christina Jaccard und David Ruosch gemeinsam auf den Bühnen unterwegs. Sie sind für ihr ausgefeiltes und perfektes Zusammenspiel ein Begriff und begeistern ihr Publikum mit Drive, Temperament und Tiefgang.

Jedes Jahr erobern sie die Herzen der Zuhörer mit ihren legendären Gospel-Konzerten, thematisch ausgewählten Programmen und musikalischen Gästen. Dieses Jahr fokussieren sie sich jedo...