Ziel sind die Paralympics 2024

Fr, 08. Nov. 2019

Forum Bremgarten: «Morgenstund» mit Patrick Hofer aus Zufikon

Der Bauzeichner und Rollstuhlfechter gab dem zahlreichen Publikum im Restaurant JoJo Einblick in seinen privaten und beruflichen Werdegang und in sein Leben als Sportler.

Bernadette Oswald

Er freue sich, hier etwas über sein Leben mit allen Höhen und Tiefen zu erzählen, begann Patrick Hofer sein Referat. «Geboren bin ich 1976 in Muri mit Spina bifida, das heisst, einem offenen Rücken. Deshalb haben Operationen, Arzttermine und viele Untersuchungen bei mir schon als kleines Kind dazugehört.» Das sei auch für seine Eltern nicht immer einfach gewesen. Er besuchte den Kindergarten und bis zur vierten Klasse die Schule in Zufikon. Es habe sich aber leider gezeigt, dass die Lehrer und Klassenkameraden mit der Situation nicht gut…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der erste Lehrling der «Braui»

Über sprichwörtlich sieben Ecken kam Karim Mourad zu seiner Lehre in der Brauerei Erusbacher und Paul AG in Villmergen.

Weil seine Grossmutter einen Brauer in der Familie wollte – so beginnt die Geschichte des ersten Lehrlings der Brauerei Erusbacher und Paul AG in Villmergen. Denn eigentlich wollte Karim Mourad mit 28 Jahren keine neue Lehre beginnen. Drei hat er schon abgebrochen.

Seit drei Monaten wird er in der «Braui» ausgebildet. Neben dem Arbeitsalltag in Vi...