STROHFÜÜR

Fr, 29. Nov. 2019

Der wohl überraschendste Redner an der Wahlfeier von Jean-Pierre Gallati war Peter Wertli. Was macht ein ehemaliger CVP-Regierungsrat an diesem von der SVP dominierten Anlass? Die Antwort: Wertli und Gallati sind Nachbarn. «Wir haben es gut miteinander», bekräftigt der CVPler. Umgekehrt bezeichnet ihn Gallati als einen sich zum Vorbild nehmen will. SVP und CVP können es also durchaus miteinander – auch wenn es kein CVP-Einwohnerrat an die Feier geschafft hat. Dies im Gegensatz zu allen anderen Fraktionen im Parlament.


Für Peter Wertli ist klar: Dass ein ehemaliger und ein aktueller Regierungsrat Tür an Tür wohnen, das ist wohl einmalig. Und er sieht darin durchaus Vorteile. «Gib mir rechtzeitig Bescheid, wenn dich dein Chauffeur nach Aarau bringt», forderte er den Neugewählten auf, «dann…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Gemeinde in Zahlen

Villmergen hat schon 7421 Einwohner

Die Gemeinde am Rietenberg wächst immer weiter. Gleichzeitig hat das Betreibungsamt weniger Arbeit.

Der Gemeinderat behandelte im letzten Jahr an 28 ordentlichen und 22 Auflagesitzungen (total 50 Sitzungen) insgesamt 427 Sachgeschäfte. Im Vorjahr waren es 51 Sitzungen mit 520 Geschäften gewesen. Zusätzlich waren im vergangenen Jahr wiederum zahlreiche ausserordentliche Sitzungen, Besprechungen und Augenscheine notwendig. Die Gesch...