Oberstufenschüler setzen sich für die Umwelt ein

Di, 19. Nov. 2019

Die erste Oberstufe am Clean-up-Day

Schweizweit haben am diesjährigen Clean-up-Day über 650 Gemeinden teilgenommen. Mit diesem Anlass will man ein Zeichen setzen gegen Littering und für eine saubere Schweiz.

Schon seit mehreren Jahren macht auch die Schule Villmergen bei dieser Aktion mit. Bereits im September haben die Schüler der siebten Klassen unter der Leitung der Bauverwaltung am nationalen Clean-up-Day mitgemacht.

Zigarettenkippen überall

Rund 90 Personen, darunter die Schüler von vier Schulklassen sowie mehrere Mitarbeiter des Bauamts, haben zusammen gegen das Littering angekämpft und eine Dorfputzete durchgeführt. Bereits um acht Uhr trafen sich die Teilnehmenden ausgerüstet mit Leuchtwesten, Handschuhen und Greifzangen, welche durch den Elternverein bereitgestellt wurden, beim…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Noch ist es nicht zu spät

Die Suche nach Lehrlingen war in diesem Jahr erschwert – Umfrage bei Wohler Firmen

Wegen Corona waren in diesem Frühling keine Schnupperlehren möglich. Dies ist ein Grund, dass noch nicht alle Lehrstellen besetzt sind. Doch die Auswahl ist auch sonst nicht immer ganz einfach.

Chregi Hansen

Im Kanton Aargau hat es in fast allen Bereichen noch freie Lehrstellen, schreibt der Beratungsdienst für Ausbildung und Beruf «ask!» in einer Medienmitteilung. Per Anfang J...