Jugend sammelt für guten Zweck

Di, 08. Okt. 2019

Projekt der offenen Jugendarbeit Villmergen

Schon öfter hat die Jugendarbeit ein Graffitiprojekt gemacht. Jetzt wollen die Jugendlichen einen Schritt weiter gehen: Mit ihrer Kunst wollen sie auf die Situation im Regenwald aufmerksam machen. Gleichzeitig wollen sie den Umweltschutz mit einer Aktion unterstützen.

Vor rund zwei Monaten gingen die Meldungen um die Welt: Der Amazonas brennt. Die Lunge der Welt steht in Flammen. Mehrere Wochen lang im Dauerbrand. Die Bilder aus Brasilien berührten die Menschen auf der ganzen Welt – auch die Jugendlichen in Villmergen. Sie wollen nun ein Zeichen für den Regenwald setzen und auf die Rodung des Regenwaldes aufmerksam machen. Zusammen mit der Jugendarbeiterin Noemi Sberze planen sie ein Graffitiprojekt mit einer tieferen Bedeutung. In den letzten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit den Besten gefahren

Der Sarmenstorfer Lyon Mathur am Kart-Weltfinal in Le Mans

Lyon Mathur aus Sarmenstorf ist 13 Jahre alt und ein Kartfahrer-Talent. Über die Rennserie «Vega Trofeo» hat er sich für den Weltfinal im französischen Le Mans qualifiziert. Ein besonderes Erlebnis für den jungen Freiämter.

Nach acht Stunden Fahrt sind Lyon Mathur und sein Kart-Team in Le Mans angekommen. Sein Team sind einerseits das Team «Kartbox» und ebenso der Sarmenstorfer Verein ...