Forstbetrieb rüstet sich

Fr, 18. Okt. 2019

Wagenrain: Organisationsanpassungen

Neues Führungsmodell, Gründung eines Holzhandelsbetriebes und Klimawandel waren Schwerpunkte der Behördeninformation.

Mit der Pensionierung von Oberförster Anton Bürgi, der ein Teilzeitamt beim Forstbetrieb Wagenrain innehatte, wird nun das Führungsmodell angepasst. Revierförster Leonz Küng wird künftig alleine dem Forstbetrieb vorstehen, der die total 960 Hektaren umfassenden Wälder in Bremgarten, Wohlen, Waltenschwil, Dottikon und Hägglingen bewirtschaftet. --aw


Herausforderungsreiche Zukunft

Forstbetrieb Wagenrain: Holzhandel wird möglicherweise in selbstständige Gemeindeanstalt ausgegliedert

Revierförster Leonz Küng wird künftig die alleinige Betriebsleitung innehaben. Und: Der Klimawandel erfordert eine Anpassung der Baumbestandsmischung.

André…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Katzendiebin im Raum Mutschellen

Vor zwei Wochen erhielten meine Eltern einen Anruf von einer Nachbarin mit der Frage, ob sie nicht eine graue Katze besässen. Mein Vater ging vorbei und tatsächlich hatte da jemand ihre Katze einfach eingefangen und in einen Käfig gestecktt uu die ragee was denn das soll, antwortete die «Katzenfängerin», es sei kalt draussen und die Katze habe gemiaut. Die «Katzenfängerin» besitzt selber eine Hauskatze. Da überrascht es mich, dass sie nicht we...