Forstbetrieb rüstet sich

Fr, 18. Okt. 2019

Wagenrain: Organisationsanpassungen

Neues Führungsmodell, Gründung eines Holzhandelsbetriebes und Klimawandel waren Schwerpunkte der Behördeninformation.

Mit der Pensionierung von Oberförster Anton Bürgi, der ein Teilzeitamt beim Forstbetrieb Wagenrain innehatte, wird nun das Führungsmodell angepasst. Revierförster Leonz Küng wird künftig alleine dem Forstbetrieb vorstehen, der die total 960 Hektaren umfassenden Wälder in Bremgarten, Wohlen, Waltenschwil, Dottikon und Hägglingen bewirtschaftet. --aw


Herausforderungsreiche Zukunft

Forstbetrieb Wagenrain: Holzhandel wird möglicherweise in selbstständige Gemeindeanstalt ausgegliedert

Revierförster Leonz Küng wird künftig die alleinige Betriebsleitung innehaben. Und: Der Klimawandel erfordert eine Anpassung der Baumbestandsmischung.

André…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem richtigen Weg

Alle sechs Jahre werden die Schulen im Kanton Aargau im Auftrag des BKS auf ihre Funktionalität überprüft. Während den letzten fünf Monaten wurden die Schüler, die Eltern, die Lehrer, der Schulleiter und die Schulpflege schriftlich und mündlich befragt. Ebenfalls wurden die beiden Hauswarte, das Sekretariat und alle weiteren an der Schule tätigen Personen in die Evaluation eingebunden.

Aufgrund der Auswertung wurde der Schule Sarmenstorf erneut die gr&...