Forstbetrieb rüstet sich

Fr, 18. Okt. 2019

Wagenrain: Organisationsanpassungen

Neues Führungsmodell, Gründung eines Holzhandelsbetriebes und Klimawandel waren Schwerpunkte der Behördeninformation.

Mit der Pensionierung von Oberförster Anton Bürgi, der ein Teilzeitamt beim Forstbetrieb Wagenrain innehatte, wird nun das Führungsmodell angepasst. Revierförster Leonz Küng wird künftig alleine dem Forstbetrieb vorstehen, der die total 960 Hektaren umfassenden Wälder in Bremgarten, Wohlen, Waltenschwil, Dottikon und Hägglingen bewirtschaftet. --aw


Herausforderungsreiche Zukunft

Forstbetrieb Wagenrain: Holzhandel wird möglicherweise in selbstständige Gemeindeanstalt ausgegliedert

Revierförster Leonz Küng wird künftig die alleinige Betriebsleitung innehaben. Und: Der Klimawandel erfordert eine Anpassung der Baumbestandsmischung.

André…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Petrus wurde getrotzt

Kantonale Einkampfmeisterschaften in Wohlen

Die lange Pause und das schlechte Wetter haben die sportlichen Ergebnisse bei den Kantonalen Einkampfmeisterschaften auf den Niedermatten negativ beeinflusst. Das Fazit beim TV Wohlen ist dennoch positiv. Der erste Wettkampf nach langer Zeit weckt Optimismus.

Josip Lasic

Früher, in einer Zeit vor Corona, wäre ein verregnetes Wettkampfwochenende ein Ärgernis gewesen. Je nachdem hätte man einen solchen Anlass wie die Kantonalen ...