Fabel- und Traumwesen

Fr, 04. Okt. 2019

Ausflug der 5. und 6. Klassen

Im ersten Quartal des Schuljahrs organisiert das Lehrerteam stets eine Reise für alle Kinder der 5. und 6. Klassen.

Die Mädchen und Knaben trafen sich diesmal beim Pyramidenbrunnen vor dem Stadtschulhaus. Bei schönstem Wetter stiegen sie in die Bahn und fuhren über den Mutschellen nach Dietikon. Das Ziel: der Bruno-Weber-Park. Zuerst sahen sie die farbige Allee der Hirsche, die hinaufführt zum Theaterplatz. Sofort wurden alle in den Bann der Fabel- und Traumwesen gezogen. Über den Theaterplatz wacht die 18 Meter hohe und 180 Tonnen schwere Eule mit Torso. Sie entstand für das Bibliotheksgebäude der Universität Wien, ein Abguss steht hier im Park. Über 130 Kinder teilten sich in Gruppen auf und die Führerinnen erklärten, wie der Wassergarten, der Waldgarten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei, die Brücken schlagen

Seit einem Jahr gibt es in Muri das Atelier für Berufsbildung

Marlene Helbling und Jacqueline Stierli gründeten im Oktober vergangenen Jahres das Atelier für Berufsbildung in Muri. Die beiden sehen sich als Wegbegleiterinnen, die Brücken zwischen den Lernenden, den Schulen, den Eltern und den Ausbildungsbetrieben schlagen.

Susanne Schild

Die Lehrzeit kann ganz schön anspruchsvoll sein. Die Auszubildenden sind im Lehrbetrieb, in der Berufsfachschule, in überbet...