Eine geringfügige Änderung

Fr, 04. Okt. 2019

Burger King: Projekt angepasst

Im Obergeschoss des geplanten Gebäudes kommt es zu einer Nutzungsänderung.

An kundenmässig strategisch vorteilhafter Stelle vor dem Elro-Areal und damit in der Nähe der Kantonsstrasse Wohlen–Bremgarten entsteht ein Drive-in der Kette Burger King. Im April hat die Stadt Bremgarten bereits die Bewilligung für das Bauprojekt gegeben. Nun kommt es im Obergeschoss des geplanten Burger King zu einer kleineren Projektänderung, die vermutlich aufgrund der öffentlichen Auflage des Gesuchs nur zu einer geringfügigen zeitlichen Verzögerung der Realisierung führen wird. Für das Lager wird mehr Platz eingeplant, sodass die anrechenbare Nutzfläche grösser wird. Wie der Auskunft von Projektverfasser Waser Baumanagement + Co. (Hauptsitz Niederwil) entnommen werden kann,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Krake brennt nicht mehr

Handball, 1. Liga: Wohlens charismatischer Goalie Sascha Rudi gibt per Ende Saison seinen Rücktritt

Das Kribbeln ist weg bei Sascha Rudi. Nicht einmal das Derby morgen Samstag (18 Uhr) gegen Muri ändert daran etwas. «Das Feuer fehlt, deshalb höre ich auf», meint der 29-jährige Handball-Torwart. Die Gründe für den Rücktritt liegen beim Wohler Goalie tief.

Stefan Sprenger

Ein einfacher Typ war Sascha Rudi noch nie. Auf dem Handball-Feld hat er sei...