«Stiefelchnächt» an neuem Ort

Di, 08. Okt. 2019

Juri Tirez und sein Team sind Gastgeber am Standort in der früheren «Sternen»-Bar

Der «Stiefelchnächt» ist einige Türen weitergezogen. An der Sternengasse 12 setzt Juri Tirez vermehrt auf Nachhaltigkeit.

André Widmer

Mit einem etwas kleineren Team als in den Jahren zuvor in der «Sonne» ist Juri Tirez aus der Sommerpause zurückgekehrt und hat den «Stiefelchnächt» nun neu lanciert: In der ehemaligen «Sternen»-Bar in der Sternengasse. Ab 2010 war der umtriebige Gastronom Tirez mit einem kurzen Unterbruch mit dem «Stiefelchnächt» in der «Sonne», wo das Engagement nach der Übernahme durch ein Restaurationsunternehmen im Juni endete. Nun also der Neuanfang an neuer, etwas kleinerer Wirkungsstätte.

Juri Tirez ist in den Sommermonaten nicht untätig geblieben. Die bisherige «Sternen»-Bar hat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hilfe kommt von auswärts

Gleich drei Personen kandidieren für den frei werdenden Sitz als Friedensrichter im Kreis VI

Im Moment dominieren die eidgenössischen und kantonalen Wahlen die Schlagzeilen. In gut einem Monat findet im Bezirk Bremgarten ein weiterer Wahlgang statt. Im Kreis VI (Wohlen und Umgebung) wird ein neuer Friedensrichter gesucht. Der Sitz scheint durchaus begehrt zu sein. Allerdings nur bei den «Auswärtigen».

Chregi Hansen

Mit 70 Jahren ist Schluss. Das Amt des Friedensric...