«Stiefelchnächt» an neuem Ort

Di, 08. Okt. 2019

Juri Tirez und sein Team sind Gastgeber am Standort in der früheren «Sternen»-Bar

Der «Stiefelchnächt» ist einige Türen weitergezogen. An der Sternengasse 12 setzt Juri Tirez vermehrt auf Nachhaltigkeit.

André Widmer

Mit einem etwas kleineren Team als in den Jahren zuvor in der «Sonne» ist Juri Tirez aus der Sommerpause zurückgekehrt und hat den «Stiefelchnächt» nun neu lanciert: In der ehemaligen «Sternen»-Bar in der Sternengasse. Ab 2010 war der umtriebige Gastronom Tirez mit einem kurzen Unterbruch mit dem «Stiefelchnächt» in der «Sonne», wo das Engagement nach der Übernahme durch ein Restaurationsunternehmen im Juni endete. Nun also der Neuanfang an neuer, etwas kleinerer Wirkungsstätte.

Juri Tirez ist in den Sommermonaten nicht untätig geblieben. Die bisherige «Sternen»-Bar hat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die «Oase» ist jetzt farbig

Malprojekt der der Klasse S3b zugunsten «Judo goes Orient»

Anfang Mai starten sechs Wohler Judokas zur Europa Orient Rallye. In ihrer eigenen «Oase» im Farnbühl bereiten sie sich aufs Abenteuer vor. Ab sofort in einer farbenfrohen Umgebung.

Ein Realitätsbezug zum Thema Bildnerisches Gestalten lässt sich in der Schule nicht immer einfach herleiten. Da bot sich die graue Hausmauer der «Oase» für eine einmalige Gelegenheit an. Schülerinne...