«Maiengrün» ist in neuen Händen

Di, 10. Sep. 2019

Wirt Roland Lämmli kauft das Restaurant

Seit vier Jahren ist Roland Lämmli als Wirt im «Maiengrün» tätig. Nun wagt er den nächsten Schritt. Mit der Hilfe eines Investors kauft er «sein» Restaurant. Denn er hat einige Pläne.

Chantal Gisler

«Es fällt mir nicht leicht, das ‹Maiengrün› wegzugeben», sagt Bruno Meier-Krummenacher. Vor fünf Jahren hatte er mit seiner Frau Erika das Restaurant mitten im Wald gekauft. «Ein echtes Schmuckstück», das wissen der Dottiker und die Hägglingerin. «Wir haben uns sofort in das Restaurant verliebt.» Mit viel Liebe hat er während sechs Monaten das gesamte Gebäude saniert – alles von Hand. «Fast alles», korrigiert er und lacht. Er sitzt auf der Terrasse vor dem Restaurant, sieht jede Platte und jeden Handgriff noch vor sich. «Nur die Fassade haben wir…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aus dem Staub gemacht

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 13. Februar, um 8.15 Uhr im Zentrum von Villmergen. Von Hilfi- kon kommend fuhr die Lenkerin eines weissen Ford Fiesta auf der Oberdorfstrasse auf die Einmündung in die Mitteldorfstrasse zu. Dabei missachtete sie das Vortrittsrecht eines Autos, das sich auf der Mitteldorfstrasse näherte. In der Folge stiessen die beiden Autos zusammen.

Die unverletzte Ford-Fahrerin hielt an, um die Formalitäten mit dem anderen Beteiligten zu regeln. Die...